Fandom

iCarly-Pedia

Ridgeway High School

473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bitte Inhalt prüfen! Diese Seite wurde zum Überprüfen vorgeschlagen. Bitte den Inhalt prüfen, ob dies mit dem Inhalt der Folgen überein stimmt.

Ist die Schule auf der Carly, Sam, Freddie, Gibby und noch andere Personen mit Kurzauftritten gehen.

Die SchuleBearbeiten

Ridgeway High School ist eine High School, die viele Charaktere aus iCarly besuchen. Ms. Francine Briggs und der Schulleiter Ted Franklin sind zwei der Lehrer, die bei der Ridgeway High School arbeiten. In der 1.Staffel, wurde der Name - Ridgeway Junior High School für 6., 7. und 8. Klässler benutzt. Aus irgendeinem Grund wurde es in Staffel 2 umbenannt. Nun heißt sie Ridgeway High School für 9., 10., 11. und 12. Klässler. Die meisten der Lehrer, die das iCarly-Trio lehren haben nur Kurzauftritte.

Der NameBearbeiten

  • James Ridgeway (geb. 1936) ist ein prominenter amerikanischer Enthüllungsjournalist.
  • Aden Derek Ridgeway (geboren 18. September 1962) ist ein australischer Politiker. War Mitglied des australischen Senats für New South Wales, von 1999 bis 2005.

Lehrer Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • In der parallel gedrehten Serie von Nickelodeon "Zoey 101" ist ebenfalls von der Ridgeway School die Rede. In der Folge "Gefährliches Spiel" treten Zoey und ihre Freunde gegen diese Schule an! In dieser Serie handelte es sich allerdings für eine Schule für Jugendliche Kriminelle.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki